Energrün

22. April 2013 | Braunkohle-Lobby verleugnet erhöhte Sterblichkeit durch Kraftwerksemissionen

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace weist die Vorwürfe des Bundesverbands Braunkohle als haltlos zurück Die Umweltschutzorganisation Greenpeace weist die Vorwürfe des Bundesverbands Braunkohle (Debriv) an der von Greenpeace vorgelegten Gesundheitsstudie zu Feinstaubemissionen aus Kohlekraftwerken als haltlos zurück. Der Lobbyverband unterschlägt in seiner…

12. April 2013 | Flexstrom, OptimalGrün und Löwenzahn-Energie sind pleite

Der Billigstromanbieter Flexstrom hat Insolvenz angemeldet. Von der Insolvenz sind auch seine Tochtergesellschaften OptimalGrün und Löwenzahn-Energie betroffen. Der Billigstromanbieter Flexstrom hat Insolvenz angemeldet. Von der Insolvenz sind auch seine Tochtergesellschaften OptimalGrün und Löwenzahn-Energie betroffen. Dies zeigt nach der Pleite von…

04. April 2013 | 3100 Todesfälle durch Deutschlands schädlichste Kohlekraftwerke

Mikroskopisch kleine Feinstaubpartikel aus deutschen Kohlekraftwerken verursachen jährlich etwa 3100 Todesfälle in Deutschland und Europa. Mikroskopisch kleine Feinstaubpartikel aus deutschen Kohlekraftwerken verursachen jährlich etwa 3100 vorzeitige Todesfälle in Deutschland und Europa. Die dreckigsten Kraftwerke sind die Braunkohleanlagen Jänschwalde in Brandenburg…

03. April 2013 | OLG Düsseldorf kippt Netzentgeltbefreiung für stromintensive Unternehmen.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied am 06.03.2013, dass die Verordnungsregelung zur Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzkosten nichtig ist Das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied am 06.03.2013, dass die Verordnungsregelung zur Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzkosten nichtig ist, und hat deshalb die…